Montag, 27. April 2015

Jahresrückblick 2014

Besser spät als nie kommt nun der Jahresrückblick für 2014:

April-Juni: Micha-Kurs "JustPeople" - 6 Lektionen in Gerechtigkeit
Wer zukünftig einmal teilnehmen möchte, meldet sich bitte in der rechten Spalte unter Kontakt.

Anfang Juli: Mitwirkung mit mindestens 7 weiteren Initiativen bei einer kritischen Straßenaktion zur Primark-Eröffnung auf dem Alex.

Ende August: wir vertraten Micha Deutschland mit einem Info-Stand auf dem Weltfest am Boxhagener Platz. Das Fest lief unter dem Thema "WORK IN PROGRESS - für menschenwürdige Arbeit weltweit" und wir haben mit unserem Stand die Micha-Kampagne "Gutzu(er)tragen" zum Thema menschenwürdige Arbeit in der Textilindustrie eröffnet. An unserem Stand haben wir eine textile Kette vom Baumwollanbau bis zum Wiederverkauf der von uns gebrauchten Kleidung in Afrika auf einer Wäscheleine abgebildet, mit den Besuchern ein schwieriges Quiz durchgeführt, die Reise einer Jeans mit all ihren Produktionsschritten um die Welt auf einer Weltkarte dargestellt und über unsere Kampagne und unser Engagement aufgeklärt. Mindestens 80 Besucher haben unseren Stand besucht.

September: 2 Politikergespräche mit den Bundestagsabgeordneten Frau Cansel Kiziltepe (SPD) und Herrn Dr. Philipp Lengsfeld (CDU).

Wir haben gelernt, dass es gut ist, die Abgeordneten zu fragen, wo wir sie als Bürger bei ihrem Engagement für Gerechtigkeit unterstützen können statt als Gegner der herrschenden Politik aufzutreten und die Abgeordneten zu mehr Einsatz zu ermahnen. Sie freuen sich über den Rückhalt in der Bevölkerung durch politische Willensbekundungen engagierter Bürger.

Ab Ende Oktober: Auseinandersetzung mit dem Thema "Moderne Sklaverei". 

Ausblick für 2015: wir haben die Planung unserer Mitwirkung mit einem Workshop zum Thema Gerechtigkeit auf dem Berliner Jugendtag "YouthUnited", der am 20. Juni stattfindet begonnen. Ihr dürft gern dafür werben.

Mitmachen bei uns? Dann meldet Euch in der rechten Spalte unter Kontakt!

Sonntag, 10. August 2014

Gut zu (er)tragen?


Meldet Euch und Eure Gemeinde zur Aktionswoche an und unterstützt unsere Kampagne für menschenwürdige Arbeitsbedingungen im Textilsektor: www.gutzutragen.de. Dort findet Ihr das Materialheft zur Durchführung und viel weiteres Material und Informationen.

Auch wir als Micha-Gruppe werden wieder in der Aktionswoche und auch vorher aktiv sein. Gern kommen wir auch in Eure Gemeinden und stellen die Kampagne und unsere Initiative vor. Meldet Euch per Email.

Wer unsere Arbeit und uns mal kennenlernen und vielleicht sogar mitarbeiten möchte, kann gern zum nächsten Treffen vorbeikommen. Meldet Euch für nähere Infos per Email.

Geplant ist bei uns Anfang September ein Gespräch mit einem Berliner Bundestagsabgeordneten.
Die Kampagne startet mit unserem Info-Stand auf dem Weltfest am Boxi am 30. August 2014 von 14-22 Uhr. Hier vertreten wir als Micha-Gruppe die deutschlandweite Initiative.

Mittwoch, 9. April 2014

Micha-Kurs "Just People?!"

Es geht los: der neue Micha-Kurs startet am 30. April!
Wann: 1mal wöchentlich mit 6 Treffen immer Mittwochs 19 Uhr
Wo: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde "Zoar" Prenzlauer Berg, Cantianstr. 9, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg


Fragen? Schreib uns

http://www.micha-initiative.de/mitmachen/justpeople

Freitag, 7. Februar 2014

Micha-Treffen

Die Micha-Gruppe (Planungsgruppe) startet wieder mit einem neuen Treffen seit der Aktionswoche im Oktober. Wer sich uns anschließen möchte, ist herzlich willkommen. Aber einen Termin müssen wir noch finden. Bitte tragt Eure Verfügbarkeiten im Doodle ein: http://doodle.com/aehka75ctgpgpeqi.
Die Gebetsgruppe pausiert weiterhin. Wann es weitergeht, ist noch unklar.

Dienstag, 7. Januar 2014

Neuer Micha-Kurs "Just People?!"

Ab ca. Mitte März soll der neue Micha-Kurs mit wöchentlichen Terminen starten, damit wir dann bis zum Vernetzungstreffen durch sind. Es sind 6 Lektionen zu Gerechtigkeit in der Welt, Gesellschaft, Kirche und Anregungen, was ich selbst tun kann. Wir fragen: Sind wir im Sinne des Titels Just People? „nur Menschen“, deren Taten sowieso nichts bringen, oder sind wir Just People?, „gerechte Menschen“, die sich für eine bessere Welt einsetzen?  Herzliche Einladung zur gemeinsamen Beantwortung dieser Fragen und zur göttlichen Revolution.
Wir freuen uns über Eure Anmeldung unter: Email
Hier könnt Ihr das Kursbuch in Papier bestellen Just People-Kurs oder einfach kostenlos downloaden: Download Just People? -Kursbuch